Samstag, April 18, 2015

Streetfood in Bombay: Pani Puri @Karachi Sweets

Gleich zu Beginn schon der Disclaimer: Der Laden, über dessen Spezialität ich berichte, gehört meinem Onkel. Es ist also irgendwie Werbung. Nein, es ist ganz sicher Werbung. Denn seine Pani Puris sind die Besten, weit und breit. Und das darf auch jeder wissen.

Inder lieben Street Food. An allen Ecken und Enden steht jemand, um Dir ein Tütchen frische Nüsse zu rösten und in einer Tüte aus gerolltem Zeitungspapier zu geben. Anderswo stehen Stände mit Zuckerrohr, dass vor den Augen des Publikums durch eine Quetsche gejagt werden, bis der Saft herausläuft. Es gibt Säfte, gefüllte Brote, scharf gewürzte Reisgerichte, Kokosnüsse, in die zwei Löcher gebohrt werden, damit man das Wasser via Strohhalm heraustrinken kann. Und es gibt Puri.

Mein persönliches Favourite sind Pani Puri. Kleine Teigbällchen werden geplättet und frittiert, damit sich in der Mitte ein Hohlraum bildet (das passiert natürlich nicht vor Ort). In diese Bällchen wird mit dem Daumen ein Loch gedrückt, dass mit unterschiedlichen Dingen gefüllt wird. Meistens irgendeine Mischung aus Kartoffeln, Kichererbsen und anderem Gemüse. Obenauf wird eine erfrischende, gut abgeschmeckte Flüssigkeit gefüllt - leicht würzig, leicht salzig, leicht süß. In einem Haps sind sie im Mund und Du weißt, Du brauchst mehr davon!

Man kann die Puris natürlich auch anders füllen und anders servieren. Sehr beliebt ist eine Variante namens Dahi Puri, bei dem die Puris nach der Füllung mit einer leichten Tomatensauce, Joghurt und Koriander serviert werden. Oder Sev Puri, anders gefüllt mit frittierten Vermicellinudeln (Sev) obenauf.

Ich kann nur empfehlen, diese Dinger selbst zu probieren. Europäische Mägen sollten bei der Wahl des Ladens jedoch den Tipps der Reiseführer folgen, um wirklich saubere Produkte zu erhalten und nicht den Rest des Urlaubs auf der Toilette zu verbringen. Oder einfach bei Karachi Sweets (der Link geht zu einer Bewertungsplattform, bei der andere Menschen meine Meinung teilen) vorbeischauen und von mir grüßen :)

Hier mal ein Video von Dillip, wie er mir Pani Puri serviert:
Ein von Daniela (@danielasgedanke) gepostetes Video am

Keine Kommentare: